INTRAOP MOBETRON: BESCHLEUNIGUNG DER HEILUNG

Schauen Sie sich das Video an

Pioniere der mobilen IORT

IntraOp® ist der Pionier der mobilen intraoperativen Strahlentherapie (IORT) mit Elektronen. Seit der Einführung des IntraOp® Mobetron® im Jahr 1993 hat IntraOp die Krebsbehandlung vorangebracht, indem es den einzigen sicheren, zuverlässigen, selbstabgeschirmten Linearbeschleuniger in den Operationssaal bringt. Die Verwendung von Elektronen in der IORT ermöglicht es sowohl chirurgischen als auch strahlentherapeutischen Onkologen, eine präzise und gezielte Dosis kontrollierter Strahlung während der Operation an lokal fortgeschrittene Krebsarten zu liefern. Für Patienten und ihre Familien bedeutet dies deutlich kürzere Behandlungs- und Genesungsszeiten mit verbesserter Kosmetik, mehr Komfort und Lebensqualität. IntraOp beschleunigt die Heilung.

Mobetron reduziert die Behandlungszeit von Wochen auf Minuten. Sicher. Effektiv.

Mit dem Mobetron kann ich meinen Patienten in die Augen schauen und ihnen sagen: Ja, es gibt nichts besseres."

DR. JULIE REILAND, MD, FACS

Onkologische Chirurgin, Avera Regional Cancer Center

Transformation der Krebsbehandlung für alle

Ärzte

Ärzte

Mehr als zwanzig Jahre klinische Daten, veröffentlichte Evidenz und Patienten beweisen, dass Mobetron die Überlebensrate verbessert und die Rezidivrate reduziert. IntraOp ermöglicht es Krankenhäusern und Kliniken, mehr Patienten in kürzerer Zeit zu behandeln. Als Teil Ihres umfassenden Krebsprogramms kann IORT mit Elektronen Ihr Wettbewerbsvorteil mit niedrigeren Kosten sein.

Krebspatienten & Familien

Krebspatienten & Familien

Ist Mobetron die richtige Antwort für Sie? Ihr Arzt kennt die Vorteile der IORT mit Elektronen. Sie sollten sich auch damit vertraut machen. IntraOp und das Mobetron werden von den innovativsten und erfahrensten Krankenhäusern, Kliniken und akademischen Zentren weltweit eingesetzt. Die Wirksamkeit wurde durch die Lebensqualität der behandelten Patienten bewiesen.

Klinikverwaltungen

Klinikverwaltungen

Führende Krebszentren rund um die Welt bezeugen, dass Mobetron und die Elektronenstrahl IORT Kosten gegenüber über der traditionellen externen Strahlentherapie einspart und mehr qualifizierte Patienten aus einem größeren Einzugsgebiet anzieht. Darüber hinaus zeigt sich, dass die Technologie als Magnet für die Rekrutierung der weltweit besten onkologischen Fachkräfte wirkt . Kontaktieren Sie uns, wir erklären es Ihnen.

Lassen Sie uns besprechen, wie Mobetron Ihr Krebsprogramm ergänzen kann, ziehen Sie mehr Patienten an und helfen Sie mehr Krebspatienten.

Warum IORT mit Elektronen?

Die erfolgreichsten chirurgischen Onkologen der Welt wissen, dass die Behandlung von Krebs mit Strahlung während der Operation die richtige Dosis in der richtigen Tiefe für das richtige Volumen erfordert.

Bei der Entscheidung für Mobetron vertrauen diese führenden Ärzte und Radiologen auf die präzise, zielgerichtete und kontrollierte Leistungsfähigkeit der elektronenbasierten Intraoperativen Strahlentherapie (IORT). Eingeführt von IntraOp im Jahr 1993, ist Mobetron der erste und einzige sichere, mobile, selbstabgeschirmte Elektronen-Linearbeschleuniger, der entwickelt wurde, um lokal fortgeschrittenen Krebs im Operationssaal erfolgreich zu behandeln. In Minuten.

  • Präzise homogene Dosis im Zielgebiet maximiert den Behandlungserfolg.
  • Durch die Eliminierung der fraktionierten Bestrahlung wird die Lebensqualität der Patienten verbessert.
  • Die Bestrahlungsdosis wird zum biologisch optimalen Zeitpunkt appliziert.
  • Die kosteneffektivste Teilbrustbestrahlung.
  • Die zweiminütige Behandlung maximiert die Produktivität des Arztes.
  • Schont die Haut und anderes nicht betroffenes gesundes Gewebe.

Die vom Mobetron produzierten Elektronenstrahlen sind unserem Team bekannt. Andererseits werden die in anderen IORT-Geräten verwendeten Niedrigenergie-Röntgenstrahlen nicht in der üblichen Krebstherapie eingesetzt."

VENITA WILLIAMS, MD

Strahlentherapeutin, St. Joseph Hospital

Kontaktieren Sie IntraOp

Lassen Sie uns besprechen, wie Mobetron Ihr Krebsprogramm ergänzen kann, ziehen Sie mehr Patienten an und helfen Sie mehr Krebspatienten.

  • Wo sind Sie und/oder das Mobetron lokalisiert?
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.